Dinner fo(u)r Blogger – Das vierte und letzte Menü

Heute möchte ich euch noch das letzte Menü aus dieser Runde vorstellen.Das hatte Ulli für uns in der letzten Woche eingestellt und ich hab es nachgekocht.Und die Punkte mitteilen, die ich von allen zusammen erhalten habe, denn wir haben unsere Menüs gegenseitig bewertet, die Vorspeise / Hauptspeise und auch den Nachtisch.Jedes hat einzeln Punkte bekommen, die dann zusammengezählt und geteilt wurden.Alles in allem hat mir das wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass wir noch so eine Runde starten.

Aber kommen wir erst zum letzten Menü die Vor- und Hauptspeise waren nun nicht neu für mich.Das essen wir hier sehr oft. Weiterlesen

Dinner fo(u)r Blogger – Das zweite Menü

Heute muss ich ja noch das Ergebnis vom zweiten Menü Vorstellen. In der 2.Woche waren Mella+Torben an der Reihe und Ich habe alles nachgekocht. Natürlich habe ich mich an die Angaben genau gehalten.Nur ab und an musste ich das eine oder andere ändern.

Kommen wir zur Vorspeise.Es gab Erdbeer-Feldsalat mit Kanonenkugeln. Hört sich ja schon recht gut an.Und viele Zutaten braucht man dafür auch nicht wirklich.Die Zubereitung beider Sachen ging auch völlig problemlos.Hier musste ich nur etwas mehr Zuckern, denn meinen Jungs war es wie immer nicht süß genug.Das kenne ich ja nun schon. Weiterlesen

[Rezept] Nudeln mit Paprika-Käse-Schinkensoße

Heute gibt es mal wieder ein Nudelrezept von mir.Die mache ich sehr gerne, wenn es mal schnell gehen soll.Ich selber habe das essen binnen 20 Minuten auf dem Tisch.Und schnelle Rezepte sind bei mir oftmals beliebt und meine Familie liebt die Nudelsoße.

 

Folgende Zutaten braucht ihr dafür:3 Scheiben Kochschinken, 2 Zwiebeln, 1 rote Paprika, 200 ml Sahne, 150ml Milch, 2 Eier, 1 kleines Glas Ajvar scharf oder mild, 40 gr. Parmesan, Mozzarella, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, etwas Brühe (Pulver) und 500 gr. Nudeln.

Dann geht es auch einfach los, Nudelwasser aufsetzen und danach die Paprika, Zwiebeln und den Kochschinken würfeln.Zuerst die Paprika und die Zwiebeln kurz anbraten und danach den Kochschinken hinzugeben. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen