[Rezept] Hackbällchen in Pilzrahmsoße

kochenHeute gibt es mal wieder ein Grundrezept von mir. Das kann man für viele verschiedene Sachen nehmen. Wir lieben diese Hackbällchen in Rahmsoße und sie sind sehr einfach zu machen. Man kann sie mit Kartoffeln, Gnocchi, Reis oder Nudeln essen. Und sogar gut überbacken. Hat etwas Ähnlichkeit mit Köttbüllar.

Was Ihr dafür braucht: 800 gr. Hackfleisch, 500 gr. braune Champions, 2 Eier, 2 Brötchen, 2 große Zwiebeln, 400 Gr. Schmelzkäse (1x Sahne x 1x Gouda) 250 ml Sahne, 200 ml Milch, Senf, Paprika, Salz, Pfeffer. Weiterlesen

[Rezept] Gefüllte Riesenmuschelnudeln mit Spinat und Hackfleisch

kochenHeute schreibe ich mal wieder auf die schnelle ein Rezept für Euch auf, das gab es am Samstag zu essen bei uns. Einfach, aber lecker wie so oft. Und wir mochten es wirklich alle, sogar mein Mann der im Normalfall, was gegen überbackendes Rotes hat. Da die Menge viel war, halbiere ich das Rezept für Euch. Denn sogar bei uns war was übrig geblieben.

Ihr benötigt dafür: 300 gr. große Muschelnudeln, 500 gr. Rinderhackfleisch, 2 Zwiebeln gewürfelt, 500 gr. frischen Spinat gewaschen und etwas klein zupfen, Weiterlesen

[Rezept] Hackbällchen in Gemüsesoße

kochenWie versprochen kommt heute auf die schnelle mein Rezept der Hackbällchen von gestern. Ich kam leider nicht früher dazu, es aufzuschreiben. Erst war ich gestern lange unterwegs und heute haben die Monteure endlich nach 4 Wochen ohne Küche die Neue aufgebaut.

Leider mit kleineren Komplikationen, der Backofen ist Defekt und 3 Türen haben Macken, die müssen ausgetauscht werden. Das Ganze wird wieder 3-4 Wochen dauern. Also wir haben wirklich genug vom Küchenkauf. Ich selber muss nun auch noch los in den Baumarkt, wir brauchen für die Armatur eine Verlängerung, da ein Wasserschlauch zu kurz ist. Weiterlesen