[Rezept] Stachelbeer-Torte

backen Rezepte A-ZSo im Moment habe ich Lust mal wieder lauter Rezepte zu posten. Das habe ich ja schon eine ganze Weile nicht mehr getan und ich dachte mir, es wird endlich mal wieder Zeit, außerhalb von google+ und Facebook zu schreiben.

Heute habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Torte gemacht. Im Schrank hatte ich noch 2 Gläser Stachelbeeren und totalen Hunger darauf. Im Kühlschrank hatte ich so ziemlich alles für die Torte. Und an Backzutaten ebenfalls.

Das Biskuit Rezept schreibe ich nicht noch mal extra auf, das findet Ihr hier in meinem Blog! Ich nutze immer das gleiche Rezept! Da ich es am Besten finde! Den Boden mache ich natürlich zuerst.

tortenboden Rezept

Für die Creme benötigt Ihr:

600 ml Sahne, ca. 250 gr. Zucker, 300 gr. Schmand, 300 gr. Frischkäse, 250 ml Saft der Stachelbeeren, 2 TL Vanillezucker, Gelatine Fix (ich nehme die von Dr. Oetker) und natürlich Stachelbeeren. Ich hatte zwei Gläser und habe die auch voll genutzt. An Deko hatte ich Mandelblättchen, 3 Kiwis und Vollmilchkuvertüre.

Tortencreme

Die Creme wird eigentlich ganz einfach hergestellt, die Sahne Steif schlagen, Schmand, Frischkäse und den Zucker hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Bei dem Zucker müsst Ihr es einfach abschmecken, ob es Euch süß genug ist!

Feinster ZUcker für Torten

Den Saft hinzugeben und 2 Päckchen Gelatine Fix unterrühren. Ich habe mir einen halben Becher der fertigen Creme abgefüllt, einfach einen Becher von der Sahne abfüllen, damit kann man dann außen die Löcher bedecken :-)

Stachelbeertorte

Und dann geht es auch schon ans Schichten der Torte, wie hoch Ihr die jeweilige Schicht haben wollt, bleibt Euch überlassen. Ich mache immer erst auf den unteren Boden, bevor die Früchte draufkommen, etwas von der Creme drauf.

Stachelbeeren

So 5 EL und danach 1 Glas abgetropfte Stachelbeeren. Dann eine weitere Schicht der Sahnecreme nochmals ein halbes Glas Stachelbeeren und die mit Creme bedecken. Es sollte noch creme übrig bleiben für die letzte Schicht. Der Deckel also ein weiterer Boden kommt auf die Torte. Da die schon sehr hoch war, habe ich einfach zwei Springformen übereinandergestapelt, damit es auch halt hat. Alles gut mit der Creme bedecken. Und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann könnt Ihr die Torte auch schon verzieren und verschönern. Je nachdem wie man diese haben will.

Torte

sahnetorte mit Stachelbeeren

Ich muss mich übrigens bei Südzucker bedanken, die haben mir ein ganz tolles Paket zugeschickt, mit dem ich noch einige Rezepte einstellen kann. Ich weiß auch schon in etwa was.  Auf deren Seite gibt es auch tolle Rezept Ideen, aber ich selber probiere lieber eigne neue Kreationen aus. Außerdem darf ich drei tolle Pakete von ihnen verlosen. Mehr dazu in einem meiner nächsten Beiträge!

Südzucker Produkte

  • Nadja sagt:

    Die sieht ja so lecker aushttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif

  • Trisch sagt:

    Oh ja jetzt hätte ich Lust auf Stachelbeertorte
    Schaut köstlich aus
    Backzucker? Noch nie gesehen

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen