[Rezept] Garnelen in Tomaten-Knoblauch-Sahne-Soße

kochenEigentlich wollte ich heute mein Rezept zum Blogger Kochduell schreiben, aber dafür hatte ich dann doch keine Zeit, weil es etwas aufwendiger ist. So gibt es heute unser schnelles Mittagessen. Die Zubereitung dauert keine 20 Minuten und das Essen steht auf dem Tisch.

Ich selber mag ja bekanntlich so einfache Gerichte sehr gerne. Die nicht viele Zutaten benötigen und unkompliziert sind. Günstig ist das nicht unbedingt für jeden, da die Garnelen schon recht teuer sind. Kommen wir zu den Zutaten die ihr dafür benötigt.

500 gr. Garnelen,100 gr. Kräuterbutter, 3 bis 4 EL Tomatenmark, 300 ml Sahne, 2 bis 4 Knoblauchzehen, 200 Gr. Schmelzkäse Kräuter, Petersilie, Oregano, Salz und Pfeffer! Die Soße reicht für genau 4 Personen bei uns, allerdings sind wir auch alle gute Esser. Außerdem braucht ihr natürlich Nudeln für das Rezept, da schreibe ich keine Menge auf, da sollte jeder selber wissen ob er nur 300 gr. oder wie wir 500 gr. Nudeln braucht.

Garnelen in Tomatensoße

Wie immer setzt ihr als Erstes das Wasser für die Nudeln auf, und wenn dieses kocht, gebt ihr die Nudeln ins Wasser. Die Kräuterbutter kommt in eine heiße Pfanne und darin werden die Garnelen kurz beidseitig angebraten und die Knoblauchzehen gepresst ebenfalls hinzugeben.

Beides zusammen ca. 1 Minute mit anbraten. Einen Teil Garnelen nehme ich immer aus der Pfanne raus, damit man am Ende sehen kann, was man auf dem Teller hat.

Nudeln mit Garnelen

Die Sahne, Schmelzkäse und das Tomatenmark hinzugeben, aufkochen lassen und ca. 2 bis 3 Minuten einkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und fertig ist auch schon die Soße. Die Nudeln sollten auch gar sein und man kann schon essen.

Ein Einfaches aber wirklich Leckeres essen. Wir lieben es mit kleinen und großen Garnelen.

 

Nudeln mit GArnelen

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte
  • Romy sagt:

    sieht toll aus, auch wenn ich mit den Garnelen nicht wirklich was anfangen kann. Ich mag sie einfach nicht.

    LG Romy

    • Melliausosna sagt:

      Vielleicht ja lieber mit Lachs? Schmeckt genauso gut

      Lachs auf Bandnudeln

  • Romy Matthias sagt:

    Die Bilder machen wirklich Hunger drauf. Habe das Rezept notiert. Danke für den Tip. LG Romy

  • Christiane K. sagt:

    Das sieht super lecker aus. Die großen Garnelen sind TK, oder? Wo kaufst du die?

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif