[Rezept] Türkische Pizza

kochenHeute gibt es schon wieder ein Rezept von mir.Ich wollte die türkische Pizza ja schon lange einstellen, aber beim letzten Mal hat mein Mann meinen Zettel weggeworfen, weil er dachte, ich brauche den nicht mehr.

Ich mache den Teig immer Freischnute ohne Vorgaben und so habe ich heute wieder, extra alles für euch abgewogen. Und mich flott an den PC gesetzt, um das alles von meinem Schmierzettel zu übertragen.

Für den Teig benötigt ihr folgende Zutaten: 560 gr. Mehl, 2 – 3TL Salz, 5 EL Olivenöl, 1 Ei, 1 Hefewürfel und 200 ml warmes Wasser.

Pizza Teig türkischDie Hefe löse ich immer in dem lauwarmen Wasser auf und gebe alle Zutaten in eine große Schüssel.

Knete alles gute 5 min kräftig durch und lege ein Tuch auf die Schüssel und lasse den Teig 1-2 Stunden stehen.

In der Zwischenzeit kann man sich mit der Hackmasse beschäftigen, dafür benötigt ihr folgende Zutaten: 400 gr. Rinderhackfleisch, 2 Tomaten, 2 große Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Dose Pizzatomaten, 100 gr. Tomatenmark, 1 große Pepperoni, 2 EL Olivenöl und Gewürze.

Das Hackfleisch kommt in eine große Schüssel und ich Würfel die Zwiebeln, Pepperoni und ganz fein und gebe sie hinzu. Die Knoblauchzehen presse ich rein. Danach die restlichen Zutaten und vermische alles gut.

belag türkische Pizza

Gewürz nehme ich türkisches Köfte Gewürz für Hackfleisch und etwas Salz. Die beiden Tomaten entkerne ich und würfel sie grob, die kommen als Letztes hinzu, damit sie nicht ganz so zermatschen.

Wenn der Teig fertig ist, nochmals gut durchkneten, am besten auf dem Tisch für mindestens 5 Minuten. In eine große Rolle ausrollen und in gleiche Stücke teilen.

Pizza Rezept türkisch

Ich bekomme aus diesem Teig immer 8-9 raus. Allerdings rolle ich den Teig wirklich ganz dünn aus.

Teig ausrollen

Wenn er etwas dicker ist, macht das aber auch nichts. Übrigens klebt der Teig überhaupt nicht und man kann ihn problemlos ausrollen.

Rezept für Türkische Pizza einfach

Wenn ich alle fertig ausgerollt habe, verteile ich das Hackfleisch auf die einzelnen Pizzafladen und man kann sie nach und nach in den Backofen schieben. Dieser sollte vorgeheizt auf 250° sein, dann brauchen sie auch nur 7-9 Minuten. Fertig sind die, wenn es außen leicht bräunlich wird. Dann sollte man sie rausnehmen.

Türkische Pizza

Dazu kann man super Salat, Gurke, Tomaten, Zwiebeln usw. essen und natürlich eine leckere Knoblauchsoße. Bei mir übrigens immer dieselbe Knoblauchsoße, die schmeckt uns am besten.

Rezept für Türkische Pizza

einfaches Rezept Türkische Pizza

Wie man sehen kann, schön dünn und knackig. Wir mögen sie so am liebsten und meine Jungs behaupten ja, die schmecken besser wie die gekauften. Der Teig ist übrigens auch super als Pide Teig. Schmeckt ganz anders wie mein übliches Pide Rezept. Also einfach länglich ausrollen und weiter verarbeiten. Allerdings nehme ich dann 250-300 ml Wasser!

Edit hier ein Bild:

Türkische Pide Rezept

Kategorie: Allgemein, Rezepte

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen