[Bericht] Koch-Wettbewerb in Hamburg mit Christian Henze

Christian Henze KOchenIch hatte auf Facebook von der Aktion der Laura erfahren und mich spontan mit einem meiner Rezept beworben. Warum ich ausgerechnet das ausgesucht hatte, ist auch einfach erklärt, das habe ich zu dem Zeitpunkt gerade gegessen und dachte mir, das geht schnell, schmeckt allen, wieso also was anderes aussuchen.

Dass ich dann tatsächlich auch ausgewählt wurde, damit hatte ich wirklich überhaupt nicht gerechnet. Ich durfte also nach Hamburg zum Kochwettbewerb mit Christian Henze!! Und mein Nudel-Hackfleisch Rezept dort im Laura-Kochstudio kochen und einer Jury zum Verkosten vorsetzen. Umso mehr habe ich mich aber gefreut und musste das auch gleich meinen Blog Lesern mitteilen. Die Tage bis dahin vergingen wirklich sehr schnell und der Tag war schnell gekommen, morgens um kurz nach 7 Uhr ging es vom Osnabrücker Hauptbahnhof los in Richtung Hamburg. Da ich sehr oft mit dem Zug unterwegs bin, war auch das kein Problem für mich. Immerhin brauche ich von Osnabrück aus keine 2 Stunden mit dem ICE. Mein Zug war pünktlich und Glück mit dem Wetter hatte ich außerdem. Es war warm und die Sonne hat sich von ihrer besten Seite gezeigt.

Hamburg Speicherstadt

Da ich in den letzten 2 Jahren sehr oft in Hamburg war, kannte ich mich auch gut aus und habe das Kochstudio sehr schnell gefunden.  Man musste wirklich nur 5 Minuten vom Bahnhof aus laufen. An der Information stand auch schon eine andere Teilnehmerin und wir kamen gleich ins Gespräch.

Wir waren natürlich auf Christian Henze sehr gespannt, wie er real ist. Sonst sieht man ihn ja nur im TV oder von seine Facebook Seite. Die dritte Kandidatin kam kurz nach uns an und schon wurden wir drei vom Redakteur Tom in die Versuchsküche abgeholt.

immer dabei mit seiner Kamera

immer dabei mit seiner Kamera

 

Deko im Kochstudio 3Dort durften wir uns umsehen, und nachdem ich wegen Fotos nachgefragt hatte, auch Bilder machen. Es gab dort wirklich sehr viel zu entdecken, neben der riesen Küche auch noch diverse andere Räume mit Deko, Geschirr und was weiß ich nicht noch alles.

 

Stoffe als Deko

Deko im KOchstudio 4

Deko im KOchstudio 2

Deko im Kochstudio

Also da hätte ich ehrlich gesagt gern eine riesen Tasche dabei gehabt und das eine oder andere für mich eingepackt. Allein das ganze Geschirr, echt toll! Ich meine ich selber stehe ja überhaupt nicht auf überoptimierte Essensbilder, ich zeige meine Sachen gerne so, wie sie jeder selber Zubereiten kann. Aber as ein oder andere Teil hätte ich gerne gehabt. Da waren so schöne Teller und Tassen dabei!

Wir mussten noch eine Weile auf Christian Henze warten, sein Flieger hatte etwas Verspätung und so haben wir alle noch nett geplaudert und den einen oder anderen Kaffee getrunken! Jeder von uns Finalistinnen hatte in der Versuchsküche eine schöne Küchenzeile, auf der wir uns auslassen konnten.

Laura Redaktions Küche

Ich habe dann geschaut, ob auch all meine Zutaten da sind, und nein waren sie nicht, mir fehlte das türkische Gewürz, das kennt sicher jeder aus der Dönerbude, das scharfe grobe Paprika Gewürz. Aber ich hatte es vorsichtshalber eh mitgebracht, weil ich es mir schon denken konnte. Tom der Redakteur hatte es in Hamburg nicht gefunden. Aber dafür alle anderen Zutaten und sogar gelbe Zucchini.

KOchwettbewerb Zutaten

Christian Henze kam dann auch und wir haben wir uns kurz vorgestellt und es ging auch direkt ans Kochen.

Christian Henze

Ich muss gestehen, dass ich keine Hilfe brauchte, ein Rezept könnte ich mit geschlossenen Augen kochen. Aber Christian Henze kam trotzdem in meine Ecke der Küche vorbei und hat genascht.

Rezept Kochwettbewerb

Dass er mein Essen so loben würde, damit habe ich dann doch nicht gerechnet. Er fand es spitze und würde sich freuen, wenn er im Restaurant so ein Essen bekommen würde. Dabei ist mein Nudelgericht ja nun wirklich sehr einfach zu kochen. So einfach das Ich von uns Dreien dann auch am schnellsten fertig war, mein Gericht konnte angerichtet werden, ich selber mache das allerdings anders, wie es dann auf dem Bild in der Laura zu sehen ist.

Christian Henze KOchen

Christian Henze Bild

Gewinner Kochwettbewerb

Auf die Nudeln gebe ich direkt das Hackfleisch und 2-3 EL der Soße. Wie schwer es ist Food Bilder zu knipsen habe ich dann mitbekommen. Es muss einfach alles optisch stimmen. Und so wurde immer mal wieder etwas auf dem Teller anders angeordnet. Wobei ich sagen muss, mein Gericht konnte noch am schnellsten abgelichtet werden.

food Bilder bearbeiten

Kochwetttbewerb mit CHristian Henze

KOchwettbewerb Laura

Die anderen beiden haben für ihre Gerichte dann doch länger gebraucht und so musste ich warten. Was ich nicht schlimm fand, denn die Redaktion war superlieb und man konnte sich wirklich toll unterhalten.

KOchwettbewerb mit Christian Henze

Nachdem wir alle drei mit dem Kochen+Bilder fertig waren, mussten wir noch mehrere Teller für die Verkostung anfertigen. Denn es sollte ja auch einen Gewinner geben von diesen drei Rezepten. Die Redaktion+ Christian Henze haben dann auch alle drei Rezepte probiert und uns anschließend rausgeschickt, damit sie sich beraten können.

Kochwetttbewerb mit CHristian Henze JUry

christian Henze Verkostung

kochen mit Christian HenzeDas hat schon ein wenig gedauert, das ich dann als Siegerin auserwählt wurde, damit habe ich wirklich überhaupt nicht gerechnet. Man fand mein Rezept sehr gut, einfach zu kochen und allen hat es geschmeckt.

„Nun ist es das Leser Rezept 2013

Das hört man doch wirklich sehr gerne. Gewonnen habe ich außerdem ein wirklich tolles Topfset, das ich schon fleißig zuhause eingeweiht habe und spontan hat Christian Henze Einladungen in sein Kochstudio mit Begleitung für uns vergeben.

Elo Black Pearl Topfset

Gutschein Kochkurs

GewinnerDas war nicht geplant, aber über den extra Preis haben wir uns natürlich alle gefreut. Ich muss sagen die Stunden in Hamburg in der Laura Redaktion waren toll. Das Team, die anderen beiden Teilnehmerinnen und auch Christian Henze sehr nett und ich würde das jederzeit gern wieder machen.

Rezepte habe ich ja noch genug, sollte es noch einmal so eine Aktion geben, würde ich mich sofort wieder bewerben. Für mich hat das Gewinnen wollen nicht gezählt, ich habe teilgenommen, weil mir die Aktion und das Kochen sehr viel Spaß machen!

Kategorie: Allgemein, Bilder
  • Carmen Peters sagt:

    Wow wirklich tolle Bilder, da wäre ich auch gerne dabei gewesen :-) Aber nur zum naschen, kochen könnt ihr selber, oder der smarte Typ da aufm Foto *lach*

    Das Dein Rezept gewinnen würde war doch klar, so viele kochen Deine Rezepte nach weil sie einfach leicht uuuuund lecker sind http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif

    Lg Carmen

    • Melliausosna sagt:

      Naaa so klar war das nicht, die anderne beiden Rezepte waren auch gut :-) Und ums Gewinnen ging es ir ja eh nie.

      Danke ♥

  • aze780 sagt:

    ui ui ui wie schön
    und schön zu sehen das auch einfache schnelle *normale* Gerichte den Weg ins Herz finden

    Liebe Grüße Heike

    • Melliausosna sagt:

      Na ich koche ja eh gerne schnelles und auch Einfaches, was jeder nachkochen kann :-) Wer will auch nur komplizierte Gerichte?

  • Shoushou sagt:

    Auf diesen Bericht habe ich ja schon lange gewartet, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

    In welcher Nr. der Zeitschrift wirst du denn dann zu sehen sein?

    Deinen Bericht fand ich wirklich schön, sehr informativ , aber, warst du denn kein bissel aufgeregt? Also ich hätte mir bestimmt anfangs in die Hosen gemacht.

    Viel Spaß beim Kochen weiterhin.

    LG Shoushou

    • Melliausosna sagt:

      In der aktuellen Ausgabe :-) Nein ich war wirklich nicht nervös, bin ich eigentlich nie, egal was ich so anstelle!

      Danke!!

  • MoneFoe sagt:

    War sicher ein toller Ausflug und das Rezept ist auch der Burner.
    Ist das ein Rezept von Deiner Mutter noch?

    • Melliausosna sagt:

      Nee meine Mutter mag das nichthttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif Es ist ein Mix aus zwei Gerichten, die ich irgendwann mal zusammen getan habe. Fand die Nudeln nur mit dem Hack und der ZUccini so langweilig. Und die Knobisoße paßte irgendwie gut dazu, das Grund Rezept habe ich mal von einer Freundin bekommen, allerdings habe ich es in den Jahren selber noch verändert.

      • MoneFoe sagt:

        Ich find es super lecker. Nur Zuccini mag mein Mann nicht so gerne,
        macht aber nichts *gg*. Sonst ist es ja top und ich mag Zuccini.

        • Melliausosna sagt:

          kannst du ja auch austauschen :-) Nehme auch mal gern Pilze oder oder oder

  • Claudi sagt:

    Schön dass es dir gefallen hat. Und dass du gerne das eine oder andere Teil mitgenommen hättest, kann ich ABSOLUT verstehen, denn das ist ja ein paradiesischer Fundus :-) Da schlägt wohl jedes Bloggerherz ein bisschen höher http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

    LG,
    Claudi

    • Melliausosna sagt:

      Wir zwei sollten da mal einpacken gehenhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif Ein Traum so viele Zimmer voller Geschirr, Möbel und was weiß ich nicht noch alles

      • Claudi sagt:

        Da würd ich sicher nicht nein sagen http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

        • Melliausosna sagt:

          Nur schade das die dort so aufpassenhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

          • Claudi sagt:

            Die sind letztendlich eben so wie wir: wir behalten unser Zeug ja auch im Auge *lach*

            16. Oktober 2013 um 15:40
  • Solitary sagt:

    Herzlichen GLückwunsch Melli. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du dort einen schönen Tag verlebt hast.

    Wie gern würde ich auch mal sowas mitmachen! Aber das Du gar nicht nervöst bist bei sowas? Wie machst Du das?

    LG Soli

    • Melliausosna sagt:

      Lach ich war noch nie der Typ dafür Nervös zu sein :-) Man sagt mir nach das ich die ruhe in Person bin :-)

      Danke!!

      • Solitary sagt:

        ich glaub, ich sollte mal bei Dir in die Lehre gehen. Ich bin bei sowas total hibbelig.

        • Melliausosna sagt:

          Vielleicht ja auch, weil ich eben schon oft auf diversen Events war :-) Nee aber normal werde ich nur selten mal nervös

  • Trisch sagt:

    Ja das war echt eine klasse Sache, herzlichen glückwunsch hier nochmal :)
    So ein Food Shooting ist echt ne Menge arbeit, aber es lohnt sich, sieht das Essen doch viel ansprechender aus wenn es richtig gemacht wird, das Auge isst ja bekanntlich mit :)

    • Melliausosna sagt:

      sicher sieht es in Zeitschriften usw. immer super aus. Kocht man es aber nach, bekommt man das nie so hin :-) Denke das frustet viele auch. Deswegen stehe ich auch nicht ganz so darauf das zu dekorieren usw. Zeigt es so wie es jeder am ende auf dem Teller haben kann

  • Ela sagt:

    Manchmal sind die einfachen Sachen die Besten! Ich werd mir die Woche auf jeden Fall die Laura mal kaufen ;-)

  • Amys Dream sagt:

    Super tolle Bilder (schicker Mann) und ein wahnsinnig schöner Bericht. Viele denken immer, dass ein Essen pompös und besonders sein soll, aber du hast das Gegenteil bewiesen…..einfach, schnell und lecker. Wenn das so ein toller Koch auch so sieht, dann hat man definitiv nichts falsch gemacht! Großes Lob an Dich http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gifhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif!!!Lg

    • Melliausosna sagt:

      Ich selber mag ja einfaches+schnelles recht gerne. Zeige die Sachen, wie sie jeder selber auf seinen Teller bekommen kann, ohne da groß rumzuwurschteln, oder gar die Bilder zu bearbeiten :-) Mache um meinen Kuchen auch keine Schleifchen wie viele anderen, und brauch keine riesen Deko :-) Danke schön :-)

  • Romy sagt:

    Manchmal ist weniger eben doch mehr! Das hast du gut gemacht! Glückwunsch nochmals zum Gewinn. Ich gebe zu, ich hätte nicht gegen dich antreten wollen ;)

    LG Romy

    • Melliausosna sagt:

      Danke! Wieso nicht? Koche wirklich nur stink normal, nur halt ohne Kochbücher und frei Schnute :-) Also so schwer ist das normal nicht, gegen mich zu gewinnen

  • Ramona :) sagt:

    Herzlichen Glückwunsch :)
    Ich richte aber auch immer anders auf meinen Blogbildern an, als die in den Zeitungen *grins* Ist aber cool das du in dem Sinne mit einem zwar einfachen, aber sehr leckeren Gericht gewonnen hast.
    lg Ramona :)

  • Purple sagt:

    Total cool. Vielen dank für den Einblick. Ich würde mich nie trauen bei sowas mit zu machen, ich glaube da geht es auch gar nicht um einen Gewinn.

    Herzlichen Glückwunsch nochmal :)

    • Melliausosna sagt:

      Na wieso trauen sich denn alle nicht? Macht doch wirklich viel Spaß und man lernt neue Leute kennen :-)

  • Falballa sagt:

    Jetzt hab ich Hunger. Das sieht wirklich toll aus. Ist doch eine super Sache sein eigenes Rezept in der Zeitung zu sehen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Daggi sagt:

    Ein toller Bericht und auch hier nochmal Glückwunsch zum Sieg.

    Ich könnte mir vorstellen, dass gerade das „Einfache“ die Jury überzeugt hat, denn das kann dann vielleicht eher jeder – also auch solche Kochbanausen wie ich – nachkochen, wenn es in der Zeitschrift erscheint :)

    • Melliausosna sagt:

      Kochbanausen ist ja süß :-) Ja die anderen beiden hatten schon was aufwendigeres gemacht und sich in der Zeit total vertan.

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen