[Rezept] schnelle Creme oder Dip für Gemüse

kochenSo auf die schnelle gibt es ein oder bessere gesagt mehrere Rezepte von mir für einen leckeren Dip/Creme. Wie auch immer man das nennen möchte. Wir mögen das gerne mit Gemüse in Stiftform geschnitten oder auch mal auf Brot/Brötchen. Deswegen mache ich immer etwas mehr und der Rest wird dann am Abend gegessen.

Ihr benötigt folgende Zutaten: 400 gr. Schmand, 200 gr. Kräuterfrischkäse, Milch,Zitrone, Salz und Pfeffer. Je nachdem was man reinhaben möchte: 1 Bund Radieschen, 1 Bund Lauchzwiebeln, 1x Schnittlauch oder was einem sonst so schmeckt.

Heute habe ich die Portion geteilt und in die eine hälfte kleingewürfelte Radieschen und in die andere Lauchzwiebeln in Streifen reingetan.

Gemüse Dip

Ihr müsst einfach nur den Schmand, Frischkäse mischen und etwas Milch, einen spritzer Zitrone hinzugeben bis es Cremig ist, mit Salz und Pfeffer würzen. Und dann halt die Radieschen, Schnittlauch oder die Lauchzwiebeln hinzugeben. Mehr ist das nicht. Dazu essen wir gerne Möhren, Gurken, Paprika. Damit das Ganze schöner angerichtet aussieht, halbiere ich immer Paprikas und entkerne diese. Und fülle die Masse hinein. Dazu gibt es Baguette.

Creme für Gemüse zum Dippen
Wie man sieht ein wirklich einfaches Rezept, schnell gemacht und mit wenig Arbeit verbunden. Das passt super in meine Sommer Aktion, wie ich finde.

Und auch ideal als Beilage beim Grillen. Heute gab es zusätzlich noch Hähnchenfleisch dazu. Man kann natürlich auch Quark nehmen anstatt den Schmand, aber wir mögen das so viel lieber!

Radieschencreme

Kategorie: Rezepte
  • Trisch sagt:

    Oh ja sehr lecker und erfrischend, dazu noch schnell gemacht, jammi

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen