[Rezept] einfacher Spätzle Salat mit Paprika und Bacon

kochenHeute gibt es mein erstes Rezept zu meiner Sommer Aktion. Ich bin ein wenig hinterher, liegt aber daran, dass wir Sommerfieren haben und schon im Urlaub auf Sylt waren.

Diesen Salat esse ich mit am liebsten. Er ist einfach zu machen und kommt immer bei jedem gut an. Man braucht auch nicht ganz so viele Zutaten: 500 gr. Spätzle, jeweils eine rote, grüne und gelbe Paprikaschote, 1 Bund Lauchzwiebeln, 200 gr. Bacon Streifen, Brühe, Basilikum, 8 Kräuter, Öl, Knoblauchöl, Essig, Honigsenf, Zucker, Salz und Pfeffer.

Es geht ganz einfach los, das Wasser für die Spätzle mit reichlich Salz aufsetzen und wenn dieses kocht, die Spätzle hinzugeben. Die Paprikas werden entkernt und in kleine Würfel geschnitten, die Lauchzwiebeln gründlich gewaschen und ich gröbere Scheiben geschnitten. Wenn die Spätzle im Wasser sind und noch gute 3 Minuten kochen müssen, gebe ich immer die Lauchzwiebeln mit hinein, damit sie nicht mehr so hart sind. Beides wird abgegossen und ganz kurz mit kaltem Wasser abgebraust. Und zu der geschnittenen Paprika hinzugeben. Die werden noch lauwarm sein das ist auch o.k. Da man den durchaus auch gut warm essen kann.

Salat Rezept mit Spätzle

Kommen wir zum Dressing, dafür benötigt man: 5 EL Öl, 2 EL Knoblauchöl, 50 ml Brühe, 3 EL Essig, 3 TL Senf, 2 TL Zucker, schwarzen Pfeffer und Salz nach bedarf. Alles wird gut miteinander vermischt. und in die Schüssel zu den anderen Sachen gegeben! Abschmecken mit Salz & Pfeffer. Außerdem noch gute 3 EL Basilikum und 8 Kräuter hinzugeben!

Einfaches Rezept Salat

Danach brate ich den Bacon kross an und gebe ihn auf den Salat. Normal mische ich ihn komplett unter. Aber wenn man Vegetarier hat, kann man lieber einige Streifen so auf den Salat geben!

Ein leckeres Rezept ideal nun bei diesem Wetter. Egal ob man es warm oder kalt isst. Beides schmeckt uns gut!

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte
  • MoneFoe sagt:

    Klasse Salat. Haben ihn zu Abend gemacht.
    Hatte allerdings keine Paprika, so hab ich ins Kochwasser auch noch dünne Karottenscheiben reingemacht. Bacon und Lauchzwiebeln hab ich auch rein.

    • Melliausosna sagt:

      Warst du aber flott! Ja Paprika kann man notfalls auch weglassen oder wie du es gemacht hast. Ich mag es aber lieber mit der Paprika :-)

  • Julia sagt:

    hmmm das sieht richtig lecker aus. Für das Wetter auch nicht zu schwer. Wäre auch mal eine Idee so einen Salat zu machen.

  • trisch sagt:

    Lecker, wäre auch was für mich. Mit Spätzle hab ich noch nie Salat gemacht, irgendwie haben wir die immer nur zu Gulasch gegessen :-)
    Werde ich auf jeden Fall machen, Spätzle als Salat

    • Melliausosna sagt:

      Na ja du kannst ja auch Spätzle anstatt Nudeln nehmen. Egal welches Dressing. Mögen wir auch ganz gerne :-) Normal mache ich die Teilchen noch selber, aber gestern war ich einfach zu faul

  • Gabi Fischer sagt:

    Das sieht gut aus und muß ich unbedingt auch einmal ausprobieren. lg Gabi http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  • Bibilotta sagt:

    Na eigentlich ist das eine unmögliche Sache, als Schwäbin gesehen, einen Spätzlesalat aus gekauften Spätzle zu machen….

    RICHTIG wäre es selbstgemachte Spätzle nach urschwäbischem Rezept, dass es seinen Namen auch verdient ;)

    Musste ich jetz mal so am Rande bemerken ;)

    LG Bibi

    • Melliausosna sagt:

      Zu 90% mache ich die immer selber. Nur nicht an dem Tag. Selbstgemachte schmecken immer besser :-)

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif