[Rezept] Blätterteigteilchen mit Vanille-Quarkcreme und Rhabarber

backenHeute gibt es wie versprochen mein Zweites Rezepts zum Blogger Kochduell. Ich muss ja sagen es war gar nicht so einfach an frischen Rhabarber zu kommen. Entweder sah er nicht mehr schön aus oder es gab keinen. Gestern auf dem Markt hatte ich aber Glück und habe welchen bekommen. Und gleich mehr mitgenommen und einen großen Teil eingefroren.

Kommen wir zu meinem Rezept, das ist wirklich ganz einfach und schnell gemacht. Wer keinen Rhabarber mag, kann auch andere Früchte nehmen. Wir mögen das auch gern mit Kirschen, Erdbeeren oder Äpfeln. Und ihr braucht folgende Zutaten für 8 Rhabarber Teilchen: 8 Scheiben TK Blätterteig, 1 Rhabarber Stange,  150gr. Zucker, 20 ml Öl. 3 Eier, 60 gr. Vanillepuddingpulver, 120 ml Milch, 500 gr. Quark, 50 gr. Frischkäse und 1 TL Backpulver.

Quarkcreme

Bis auf den Blätterteig alle Zutaten in eine große Schüssel und mixt das Ganze kräftig durch. Dann geht es an den Blätterteig, dieser wird an jeder Seite hochgeklappt und die Ecken zusammengedrückt. So kann nichts auslaufen. Und füllt die Vanille-Quark-Creme hinein. Den Rhabarber waschen, schälen und schneiden und oben drauflegen.

Rhabarber mit Vanille-Quarkcreme

Blätterteig mit RhabarberBei 180° für ca 30 Minuten in den Backofen schieben und fertig sind die Blätterteigteilchen.Einfach schauen, wie dunkel alles geworden ist.

Die Fallen noch etwas zusammen und bleiben nicht so aufgebläht!

Rhabarber mit Blätterteig

Ich habe heute aber nur 6 gemacht und den restlichen Teig in Muffinförmchen gegeben. Was nicht ganz so optimal war, da es ein wenig angepappt ist.

Rhabarber Muffins

Die Masse ist eindeutig mehr für Kuchen mit Boden oder aber mit Blätterteig geeignet! Und schmeckt echt gut.

Kategorie: Allgemein, Rezepte
  • Petra sagt:

    rhabarber mag ich gerne ,mach ich normalerweise Kompott raus oder Blechkuchen,mit Blätterteig hab ich den noch gar nicht ausprobiert.

  • Carmen Peters sagt:

    Wow, das hab ich gleich mal abgespeichert, mit Quark kann mich ja immer ködern :-) Und Rhabarber kriegen wir momentan Massenweise aus dem Garten. Endlich mal was anderes ausser Kuchen ;-)

    Lg Carmen

  • Anika sagt:

    Leider haben wir kein Rhabarber im Garten. Die Blätterteigteilchen sehen aber richtig lecker aus, so dass ich bei Gelegenheit mal welchen vom Markt mitbringen muss.

  • Solitary sagt:

    Hallo Melanie,

    ohne es zu wissen, habe ich genau das Gleiche gebacken. Allerdings sahen meine Päckchen nicht so schön aus. ;)

    Werde es aber nicht einstellen, denn das wäre ja Schmarrn. Ich hoffe, ich komme noch dazu mein Hauptgericht zu posten.

    LG Conny

    • Melliausosna sagt:

      Na wieso nicht, wirst ja ganz sicher eine andere Quarkcreme haben wie ich, meine ist zusammengewürfelt von mir

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen