[Rezept] Lachs-Spinat Lasagne

kochenDiesen Monat bin ich fleißig denn ich habe gestern zum zweiten Mal für mein Kochduell gekocht. Eine leckere Lachs-Spinat-Lasagne. Wir mögen die ganz gerne und es muss ja nicht immer die normale Bolognese Lasagne sein.

Ihr braucht für dieses Rezept folgende Zutaten: 20 Lasagneplatten ( ich nehme die von Barilla, die brauchen nur 20 Minuten, bis sie gar sind) 200 gr. geraspelter Goudakäse und 400 gr. Lachs. Diesen Kauf ich für dieses Gericht tiefgekühlt. Und so wird er auch verarbeitet, damit er am ende auch noch saftig und nicht trocken ist.

Für die Tomatensoße: 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2EL Margarine, 3 EL Mehl, 400 ml Milch, 250 ml Brühe, 100 ml Sahne, 1 Dose Pizzatomaten, 100 Gr. Tomatenmark und Gewürze

Die Zubereitung ist wirklich einfach, die Zwiebeln werden gewürfelt, der Knoblauch gepresst und beides kurz anbraten. 2 EL Margarine hinzugeben und kurz warten, bis diese sich aufgelöst hat. Das Mehl hinzugeben und gut verrühren. Mit der Milch und der Brühe ablöschen. Nicht gleich alles rein kippen nach und nach, da es immer dicker wird.

Tomatensoße

Dann kommt die Sahne hinzu und das Tomatenmark. Kurz aufkochen lassen und erst dann die Pizzatomaten hinzugeben und abschmecken! Ich nehme 1 TL Brühe, Salz, Zucker, Pfeffer, Oregano, Thymian und etwas Pizzagewürz dafür.

Für die helle Soße: 750 gr. Spinat, 2 Zwiebeln, 200 gr. Fetakäse, 200 ml Sahne, 400 ml Gemüsebrühe, 1 1/2 EL Margarine, 2 EL Mehl und Gewürze.Ich nehme gerne 1 TL Brühe, Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und Kurkuma.

Hier werden die Zwiebeln auch gewürfelt und angebraten. Wer mag, gibt auch hier eine gepresste Knoblauchzehe hinzu! Wenn die Zwiebeln leicht bräunlich geworden sind, die Margarine hinzugeben und das Mehl. Genau, wie oben schon beschrieben. Mit der Gemüsebrühe+Sahne ablöschen. Den Fetakäse klein würfeln und ebenfalls mit in die Pfanne geben!

Spinatsoße

Und alles so lange gut kochen lassen, bis der Fetakäse sich aufgelöst hat. Danach mit den Gewürzen abschmecken. Kurkuma nehme ich sehr gerne wegen der schönen Farbe! Die Hälfte der Soße aus der Pfanne nehmen, da kommt kein Spinat rein. Da man diesen Teil der Soße als letzte Lasagne schicht braucht!

Den Spinat in die Pfanne hinzugeben und nochmals etwas abschmecken.

Lachslasagne

Und dann geht es auch schon ans Schichten. Ich habe eine große eckige Auflaufform! Zuerst kommt etwas von der Tomatensoße rein, dann Lasagneplatten, und wieder Tomatensoße+ Platten. Dann die komplette Spinatmasse. Auf diesen gebe ich den gefrorenen und von mir gewürfelten Lachs. Den habe ich zuvor aber mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt! Und wieder eine Lage Lasagneplatten und die restliche Gelbe Soße. Den Käse drüber streuen und für ca 25 Minuten bei 200° in den Backofen schieben!

Spinat Lachs Lasagne

Wir mögen es gerne, wenn der Käse noch schön hell ist und nur leicht bräunlich. Uns allen schmeckt es wirklich gut. Und wie man an dem Teller von meinem Sohn sieht, ist eine Menge drauf. Das Rezept hier reicht ganz locker für 4-6 Personen! Bei uns bleibt immer noch etwas über!

LAsagne Rezept

Kategorie: Allgemein, Rezepte
  • Susanne Daubert sagt:

    Sieht mal wieder klasse aus :-)
    LG susanne

  • Merle sagt:

    Wow, sieht toll aus! hab lachslasagne nur mal tiefgekühlt gegessen, werde sie am wochenende auch mal selbst probieren…
    lg Merle

    • Melliausosna sagt:

      Echt die gibt es gefroren? Wusste ich nicht! O.k bei Tiefkühlgerichten schau ich auch nicht

      • Merle sagt:

        Ja ich glaube sogar von Barilla, wenn mich nicht alles täuscht..

        • Melliausosna sagt:

          Oh echt? Gut ich koche ja eh viel lieber selber

          • Merle sagt:

            Ist ja auch leckerer und gesünder. Aber wenn ich alleine bin, bin ich oft zu faul..

            12. April 2013 um 09:49
          • Melliausosna sagt:

            ja das kann ich durchaus verstehen.

            12. April 2013 um 09:51
  • trisch sagt:

    Na was das dann für „Fleisch“ ist bei der Tiefkühllachslasagne? Lach, Pferd wohl nicht das würde auffallen

    Lecker die Lasagne…bis auf….. du weißt schon was *gg*

    • Melliausosna sagt:

      Stimmt du magst ja keinen Spinat*grins*

  • Anika sagt:

    Lachslasagne machen wir auch ziemlich oft. Allerdings verwenden wir dann in der Regel Blattspinat und Emmentaler. Super lecker!

    • Melliausosna sagt:

      Ich mag keinen Blattspinat und Emmentaler. Emmentaler mag ich überhaupt nicht und Spinat nur den Rahmspinat

      • Anika sagt:

        *hihi* Und ich mag keinen Blubbspinat http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

        • Melliausosna sagt:

          och den mag ich echt gerne :-) voll die Schleichwerbung*g*

  • Anika sagt:

    Naja, als Iglo-Botschafter. (Wobei: Werbung ist das ja nicht unbedingt http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif.)

    • Melliausosna sagt:

      Man kann auch als Botschafter nicht alles mögen :-) Ich finde auch viele Firmen klasse aber nicht jedes Produkt. SO wie nun von Rügenwalder, mag die Teewurst z.b nicht

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen