[Rezept] Überbackene Champignons mit Kartoffelfüllung

kochenHeute war hier die totale Restewerwertung dran. Ich hatte vom Mittagessen gestern noch genau 2 Portionen über und so musste ich mir noch etwas für Kevin und mich überlegen. Da wir beide gerne Champignons essen, sollte es damit etwas werden. Außerdem mussten die letzten 2 Scheiben Käse und die gekochten Kartoffeln weg.

Wieso sollte man nicht einfach alles zusammenmixen und in den Ofen schieben. Dafür habe ich folgende Zutaten gebraucht: 400 gr. Champignons, 1 Zwiebel, 4 gekochte Kartoffeln, 100 ml Cremefine, 150 ml Gemüsebrühe, 2 Scheiben Goudakäse und Gewürze.

Ich habe die Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten. Anschließend in einer beschichteten Pfanne angebraten. In der Zwischenzeit habe ich die Pilze von den Stielen befreit und zwei etwas kleinere ebenfalls gewürfelt und zu den Zwiebeln hinzugegeben!

Gefüllte Pilze

Die Kartoffeln gewürfelt, nachdem die Zwiebeln gut angebraten waren und hinzugegeben. Salz, Pfeffer und Kräuter hinzugegeben und mit Cremefine und der Brühe abgelöscht und kurz aufkochen lassen. Abgeschmeckt und nachgewürzt. Danach habe ich dann die Pilze damit gefüllt und den Käse in Streifen geschnitten und darüber gegeben.

Für gute 25 Minuten bei 180° in den Backofen geschoben. Je nachdem wie durch man die Pilze essen möchte unsere waren noch gut bissfest.

Überbackene Pilze

Fazit von Kevin: Oberlecker. Und ja mir hat es auch gut geschmeckt. Das werde ich sicher wieder machen. Eigentlich ganz einfach und vor allem schnell und günstig! Das hier hat genau für mich und meinen Sohn gereicht, für 4 Personen würde ich die doppelte Menge machen.

Wie immer bei leichten Rezepten pro Person:

319 Kalorien
7.25 Fettpunkte
ca. 5 ww Punkte

Kategorie: Rezepte
  • Nadja sagt:

    das muss ich morgen kochen

    sieht gut aus

  • Melanie sagt:

    ich liiiiiiebe so Resteverwertungen… leider mag mein Freund sowas gar nich.. so dass es bei mir sowas immer nur gibt wenn er schon anderswo versorgt ist..

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen