[Rezept] Kartoffel – Kohlrabipfanne

kochenHeute gibt es schon mein erstes Rezept zum Kochduell im November. Diesen Monat wollte ich etwas schneller sein wie im letzten Monat!

Da mir eine Menge zu der Zutatenliste einfällt, wird es sogar noch ein weiteres Rezept geben, ebenso ein leckerer Nachtisch! Aber auch zu meinem Thema werde ich noch etwas kochen.

Heute habe ich was relativ Einfaches gemacht. Man braucht auch nur folgende Zutaten dafür: 1,2 kilo Kartoffeln, 3 große Kohlrabis, 3 Zwiebeln, 500 gr. Hackfleisch, 750ml Gemüsebrühe, 1 Becher Crème Fraîche Kräuter, Speisestärke, Petersilie und diverse Gewürze.

Dann geht es wie immer einfach los: Die Kartoffeln, Zwiebeln und den Kohlrabi schälen und würfeln. Das Hackfleisch wird in der Zwischenzeit mit etwas Ölivenöl gut angebraten. Die gewürfelten Zwiebeln hinzugeben und zusammen mit dem Hackfleisch weitere ca. 5 min anbraten.  Beides habe ich dann mit Salz, viel Paprika und Pfeffer gewürzt. Die Kartoffeln und auch den Kohlrabi hinzugeben mit der Brühe und dem Crème Fraîche abgelöscht und ca. 25 Minuten gut kochen lassen. Bis der Kohlrabi und die Kartoffeln gar sind.

Kartoffelpfanne Rezept

Nachdem alles gut war, habe ich es mit Salz, Pfeffer und etwas ungarischen Gulasch Gewürz abgeschmeckt und 4 EL Petersilie hinzugegeben. Da ich keine Suppe wollte, sondern Soße habe ich das Ganze mit etwas Speisestärke angedickt. 1 EL Speisestärke mit ca. 3 EL Wasser vermischen und gut unterrühren. Das wird relativ schnell dick. Und ist somit auch fertig.

Kartoffeltopf Rezept

Uns hat es wirklich gut geschmeckt, man sieht eigentlich nicht, was der Kohlrabi ist und was die Kartoffeln. Vielleicht ist das auch etwas für Kinder die Gemüse nicht ganz so gerne essen.

Kartoffel Rezepte

Meine beiden Jungs essen ja liebend gerne Gemüse und darüber bin ich ehrlich gesagt auch ziemlich froh. Ich kenne so viele Kinder, die dieses und jedes nicht mehr mögen!Dazu zählen meine zum Glück nicht.

Kategorie: Rezepte
  • nasch sagt:

    Klingt mal wieder einfach LECKER :D

    • melliausosna sagt:

      Ja das ist auch ganz einfach und eigentlich auch wieder flott

  • Bester Puschel sagt:

    Da ich Kohlrabi liebe, wird das Rezept gleich mal gespeuchert

  • gismolinchen sagt:

    Ich bin auch so ein Kohlrabi-Fan und werd das einfach mal mit in den Speiseplan aufnehmen ;-), mag auch Männe sehr

  • Patricia Hoffmann sagt:

    Lecker, aber ohne Hachfleisch für mich bitte :-)
    Hier isst nur leider keiner Kohlrabi schnüff. Und für mich alleine kochen ist auch doof

  • Julia sagt:

    Lecker sieht das aus ich mag nur den Kohlrabi nicht.

  • Nadja sagt:

    Lecker!!!!!

  • Mauilein sagt:

    ohhh Melli, das klingt lecker-hab ich abgespeichert und werde ich nächste woche mal nachkochen. LG Maui

  • margit sagt:

    Das koche ich morgen hmmm lecker Lg Margit

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen