Das Magische Labyrinth von Schmidt Spiele

Ich habe euch in einem meiner Beiträge einige unserer Spiele gezeigt.Und da war auch das magische Labyrinth dabei.Das haben wir nun seit 3 Jahren, das erste Mal haben wir es in unserer Grundschule gespielt, da wurden an einem Nachmittag lauter neue Brettspiele vorgestellt und es hatte uns so gut gefallen, das ich es meinen Jungs zu Weihnachten gekauft hatte.

Und da bald schon wieder Weihnachten ist, ja ich weiß das Thema möchte man am liebsten weit wegschieben!Dachte ich mir ich, stelle nun jede Woche ein Spiel vor, welches wir gerne gespielt haben oder zum Teil auch noch gerne spielen.Heute ist es eben das Magische Labyrinth von Schmidt Spiele.Es wurde 2009 sogar zum Spiel des Jahres gewählt und ich finde ja, das sollte jede Familie haben.Es macht Spaß und das Spiel dauert auch nicht ganz so lange.

Die Spielanleitung dazu ist sehr einfach und verständlich.Das Spiel enthält 24 Mauerteile, 24 Chips mit magischen Symbolen, 4 Magier (Spielfiguren), 4 Metallkugeln und ein Stoffbeutel.

das magische spiel

Das Spielbrett selber besteht aus drei Elementen, der Karton, dieser wird benötigt um die anderen beiden Elemente zu nutzen, das Spielbrett selber und dann noch das unterirdische Labyrinth.

In dem unterirdischen Feld werden die 24 Mauerteile befestigt, in der Anleitung dazu kann man sehen, wie man sie in etwa platziert.Wer es öfters spielt, weiß es nach einer Zeit, wie das geht, ohne das sich kleinere Fehler einschleichen und man weder vor noch zurückkommt.

Hat man die Mauerteile befestigt, so wird das Spielbrett obendrauf gelegt.Jeder Spieler nimmt sich eine Spielfigur, diese sind in 4 unterschiedlichen Farben.Und eine Metallkugel.Die Spielfiguren setzt man jeweils auf eine der vier Ecken auf dem Spielbrett und die Metallkugel wird unter dem Spielbrett mit der Figur befestigt.Diese zieht sie an, da es sich um Magneten handelt.

Und dann kann das Spiel auch schon losgehen.Die 24 Spielchips sind in dem schwarzen mitgelieferten Säckchen und ein Spieler zieht einen Chip und legt ihn auf das Spielbrett.Jeder der Mitspieler muss nun versuchen zu diesem Spielchip zu kommen, aber ohne das seine Kugeln runterfällt.Sollte dies geschehen starten man von seiner Ecke von Neuem und merkt sich einfach, wo eine Mauer aufgebaut ist.

Ziel des Spiels ist es, alle 24 Spielchips zu bekommen.Der Spieler mit den meisten Chips gewinnt das Spiel.

Ich sag ja dieses Spiel ist an sich sehr einfach, jedoch muss man sich wirklich gut merken, wo die Mauern aufgebaut sind, um zu dem jeweiligen Chip zu gelangen.Ein wirklich schönes Spiel für Kinder ab 5 Jahren.Oder eben ein wirklich schönes Familienbrettspiel.Bei Amazon kostet das Magische Labyrinth derzeit 27.90€.

Lustig finde ich, das mir bei Amazon sofort angezeigt wird, wann ich das Spiel gekauft habe und zu welchem Preis.

  • Patricia Hoffmann sagt:

    Das kauf ich auf jeden Fall :-) Danke für die Vorstellung

  • nasch sagt:

    Das Spiel hat Tim auch, und spielt es heute noch gerne, und ja es ist schwer, man glaubt es kaum *g* Ich kann mir sowas ja nie merken, aber Tim ist richtig gut darin…

    • melliausosna sagt:

      Dir geht es wie Marcus, der mosert immer, weil er sich das nicht merken kann.Überlege nun welches Spiel ich als nächstes nehme

      • nasch sagt:

        Naja manchmal muss ja Tim auch mal gewinnen *gg*

        • melliausosna sagt:

          Das sag ich ihm auch.Wobei er ist echt arm dran und verliert fast immer zusammen mit Seanhttp://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

  • Chokoholika sagt:

    Noch nie gesehen!
    Ich kenn nur das hier: http://www.amazon.de/Ravensburger-26446-Das-verr%C3%BCckte-Labyrinth/dp/B000NLQV40/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1348223199&sr=8-8

  • Daggi sagt:

    Das Spiel haben wir auch, die Mädels spielen es gerne, allerdings muss ich mich nun um Ersatzteile kümmern, weil es nicht mehr vollständig ist :(

    • melliausosna sagt:

      ohjee was fehlt denn?

      Das haben wir oft bei Puzzles das 1 Teil fehlt.

  • Daggi sagt:

    ich hab keine Ahnung, was alles fehlt, aber ich weiss, dass es mehr als ein Teil ist :(

    • melliausosna sagt:

      ja das st wirklich ärgerlich!Das haben wir zum Glück bei Spielen überhaupt nicht, aber dafür immer bei Puzzles :(

      Was auch nicht schön ist wenn da Teile fehlen.

  • PatrickGru sagt:

    Das Spiel ist wirklich gut! Es macht sogar nicht nur den Kindern sondern auch den Erwachsenen Spaß und selbst ich muss mich manchmal wirklich konzentrieren um mir die Wände zu merken. Es ist toll, dass es die Gedächtnisfähigkeit steigert. Wenn es wirklich zu schwierig für ein Kind ist, stecken wir einfach weniger Wände. So kann kein Frust aufkommen! Ich empfehle es gerne weiter und es ist auch ein tolles Geburtstagsgeschenk!

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen