schnelle Blätterteig Muffins

backenWenn plötzlicher Besuch am Nachmittag vor der Tür steht und man keinen Kuchen oder Plätzen im Haus hat, dann sind diese kleinen Blätterteig Muffins genau das richtige.Wir lieben sie, süß aber auch herzhaft.Da sie sehr schnell zu machen sind und sie eigentlich jedem schmecken.Man benötigt 2 Rollen Blätterteig, 1 Tafel Schokolade, Äpfel und 1 Eigelb+etwas Zucker.

Dann geht es auch ganz fix, ich nehme immer eine Muffinform und schneide aus dem Blätterteig gleichmäßige Vierecke aus.

Die kommen in die Muffinform(bitte einfetten) und dann kann man sie super Füllen.Hier auf den Bildern hatte ich 1 Tafel Milka Nougat Schokolade+einen etwas sauren Apfel genommen.Diese klein geschnitten und reingefüllt.

Diese schließt man nach dem Füllen.Und man vermischt 1 Eigelb mit 1 EL Zucker und pinselt damit die Blätterteig Muffins ein.

Für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (200°) schieben und fertig sind sie.

Natürlich kann man wie immer auch andere Sachen zum Füllen nehmen.Versucht es mal mit Vanillepudding+Apfelmus.Oder Pudding und Kirschen.Möglichkeiten gibt es wie immer viele.Aber auch herzhaft mit Schinken, Frischkäse und Käse überbacken schmecken die gut.

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte
  • Patricia Hoffmann sagt:

    Ja super lecker und schnell gemacht sowas, jammi

  • summer31 sagt:

    Hmm.. ja lecker…. wie mögen auch gerne die Variante Apfel und Marzipan… einfach nur lecker…..
    Die Idee das ganze wie ein Muffin aussehen zu lassen ist mal ganz was anderes… Wir packen die meistens nur aufs Backblech.. entweder als Dreieck.. oder auch im Briefform
    lg

  • Claudia sagt:

    wow hört sich gut an…muss ich mal auch probieren mit anderen Füllung :-) Danke für TIPP!!!! mit Blätterteit in Muffinform zu machen kam ich nicht drauf! DANKE!

  • Kerstin Pfenninger sagt:

    Klasse Idee. Ich hab jede Menge Äpfel aus dem Garten hier. Heute hab ich schon nen Kuchen gemacht. Wenn der alle ist, werde ich die Muffins mal probieren.

  • Anika sagt:

    Mjam, die sehen ja lecker aus! Blätterteig befülle ich auch oft. Die Idee mit dem Muffinblech hatte ich allerdings noch nie.

    • melliausosna sagt:

      Ich überleg mir gern mal was Neues.Blätterteig nutze ich ja wirklich gerne und das ist der Teig den ich so gut wie nur kaufe*Lach* alles andere mache ich selber

  • Vicky sagt:

    Das ist ja mal eine tolle Idee und geht so schnell

    • melliausosna sagt:

      Wie gesagt Herzhaft schmeckt das ganze auch extrem lecker

  • gismolinchen sagt:

    Ja, die schauen gut aus und lecker und auch schnell gemacht ;-), nur habe ich nie Blätterteig im Haus, aber das läßt sich ja ändern. LG

    • melliausosna sagt:

      Gut hab ich immer, den kauf ich allerdings nur noch im Penny Markt

  • Tanja Bumb sagt:

    Klasse Idee! Geht das auch mit den Papierförmchen? Ich backe nachher Prinzessin Lillifee Muffins für die Kita. Nur mit der Geschmacksrichtung bin ich noch nicht sicher.

    • melliausosna sagt:

      hmm ich weiß nicht, hab ich noch nie ausprobiert?

      • Tanja Bumb sagt:

        Dann muss ich das wohl am Montag testen. Habe leider keinen Blätterteig da :(
        Ich bin ja immer froh über deine leckeren Kuchen. Da brauche ich kein Backbuch mehr :)

        • melliausosna sagt:

          Welche hast du denn schon nachgebacken :)

          • Tanja Bumb sagt:

            Für die Muffins nachher nehme ich dein Rezept von den Regenbogenmuffins nur ohne Farbe, aber mit Schokostücken :)
            Ansonsten koche ich gerne deine Saucen, weil ich bin ohne Maggifix viel zu doof dafür und du hattest mal diese tollen Teigtaschen mit Käse. Die waren spitze!

            4. August 2012 um 21:11
          • melliausosna sagt:

            Na ohne Maggi geht es aber auch immer super

            4. August 2012 um 21:13
  • Bester Puschel sagt:

    Ich liebe Rezepte die schnell und einfach gehen. Danke für den Tip!! Sieht sehr lecker aus.

  • Ramona :) sagt:

    Das ist wirklich eine super Idee :) Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :) Danke :)
    lg Ramona :)

  • Pingback/Trackback

    Coole Blogbeiträge

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen