[Rezept] schnelle Hähnchen- Zigeunersoße

Heute wollte mein Mann doch mal wieder seine Hähnchen Zigeunersoße haben, und da mir eh nichts eingefallen war, habe ich die gemacht.Außer das Fleisch grob klein schneiden und zwei Charlotten muss man nicht wirklich viel machen.Denn man hat das Essen binnen 20 -25 Minuten auf dem Tisch stehen.Also kam es mir ganz gelegen, dass er das gerne essen wollte.Als Beilage kann man vieles nehmen:Baguette, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Pommes oder Kroketten.

Man braucht auch nicht viele Zutaten dafür.400 gr. Hähnchenfilet, 2 Charlotten, 200 ml Rama Cremefine, 200 gramm Schmand und 500 ml. Zigeunersoße.
Ihr könnt natürlich auch Putenfleisch oder Schweinefleisch nehmen.Wir essen es aber am liebsten damit, das ist dann butterzart.

Das Fleisch wird in grobe Würfel geschnitten und die Charlotten in feine Scheiben, beides gute 10 Minuten anbraten und mit Salz & Pfeffer würzen.Die restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Und schon ist die Soße fertig.Mit Jägersoße schmeckt es übrigens auch ganz lecker.

Ich habe heute gleich die doppelte Menge gemacht, so können wir das morgen noch mal essen.

Hier mit der Jägersoße

Kategorie: Rezepte
  • Elli Spirelli sagt:

    das würden auf jeden fall schon 3 leute bei mir essen … :-)

    (und wegen der kalorien: egal! es gibt sachen, da schaut man darauf einfach mal nicht und ich denke, die schmeckt auch zu lecker um es davon abhängig zu machen ;-)

    danke für die anregung!

    • melliausosna sagt:

      Bei uns essen es alle*g+ kommt auch gut bei Gästen an ,dann macht man halt etwas mehr.Als Partytopf

  • Melanie sagt:

    Lustiger Zufall. Das gab es bei mir gestern auch. nur das Rezept war etwas anders. )

    • melliausosna sagt:

      wie machst du das denn?

      • Melanie sagt:

        Ich mache die Zigeunersoße selbst. Das Rezept hab ich mal irgendwann im Internet erspäht, ausprobiert und für gut befunden. Da kommt unter anderm Paprika natürlich, Tomatenmark, Weisswein, Tomaten, rinderbrühe etc rein. Wenn du willst kann ich dir mal das ganze Rezept geben.

        • melliausosna sagt:

          Gut das kenne ich*Lach*

          Das hier mach ich nur wenn es wirklich schnell gehen soll und es schmeckt echt lecker.

  • MoneFoe sagt:

    Danke gibt es bei mir auch mal demnächst. Muss nun immer schnell gehen, da meine Mutter mit bösartigem Hautkrebs im Krankenhaus liegt. Mein Vater isst auch noch mit und ich muss auch noch arbeiten am Morgen.

    • melliausosna sagt:

      Ja ich hab das mit deiner Mama gelesen und Drück die Daumen das sie das gut übersteht!

      Kann man auch super für 2 Tage machen, einfach die doppelte Menge.

  • DieTestfamilie sagt:

    mmmh, lecker, Kroketten oder frisches Baguette schmecke dazu sicher toll!
    wird direkt notiert :)

  • MoneFoe sagt:

    Danke Melanie.
    Glaub ich koch das für morgen vor.
    Bzw. auch echt für 2 Tage.

  • Timm sagt:

    Hallo Melanie,
    das hört sich lecker an.
    Ich werde mir das Rezept heute abend mal etwas näher anschauen. :)
    LG Timm

    • melliausosna sagt:

      Hallo Timm

      Na dann aber nur wenn du satt bist, mit mir haben schon viele gemeckert, weil sie hunger bekommen haben :)

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif