[Rezept] Sahne Gulasch & Erdbeer-Frischkäsecreme

Die April Runde vom Blogger Kochduell ist heute beendet. Und ich darf mein Rezept einstellen.

Ich habe von den Zutaten genau 8 gebaucht für eine Hauptspeise und einen Nachtisch. Normal wollte ich eine leckere Torte machen, aber mein Mixer hat den Geist aufgegeben und ich warte auf einen neuen. Den habe ich als absolutes Schnäppchen bestellt. Nun heißt es aber warten …

Fangen wir mit meiner Hauptspeise an, dafür braucht ihr Folgendes: 500 Gramm Rindfleisch, 1 Packung Nudeln, 200 ml Sahne (oder Cremefine) 4 große Zwiebeln, 200 gramm Schinkenwürfel, 1 liter Fleischbrühe, 5 TL Senf, 7 EL Gurkenwasser, Salz und Pfeffer.

Ich habe ein kleines Stück Rinderbraten genommen und groß gewürfelt, die Zwiebeln in feine Streifen geschnitten und der Schinken war schon gewürfelt. Zuerst habe ich das Rindfleisch scharf angebraten und danach die Zwiebeln und den Schinken hinzugegeben und mit angebraten.

Gulasch

Mit der Fleischbrühe abgelöscht und eine gute Stunde lieber noch etwas länger gut kochen lassen. In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufgesetzt und gekocht. Kommen wir wieder zum Fleisch die Sahne/Senf und das Gurkenwasser hinzugeben und aufkochen lassen.

Mit einer Mehlspitze die Soße gebunden. Abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer und fertig war das Essen. Natürlich schmecken auf Kartoffeln oder Knödel gut dazu!

Sahne Gulasch Rezept

Der Nachtisch war auch ganz schnell gemacht und dafür braucht ihr Folgendes: 400 ml Sahne, 200 gr. Frischkäse, 100 gr. Kokosnussraspeln, Zucker und Erdbeeren.

Die Sahne wird geschlagen und der Frischkäse untergehoben. Die hälfte der Kokosnussflocken ebenfalls. Bei Bedarf noch etwas Zuckern, falls es nicht süß genug ist. Die Erdbeeren Waschen und halbieren.

Und dann wird es einfach geschichtet. Am ende die restlichen Kokousnussflocken drüberstreuen. Und fertig ist der schnelle Nachtisch.

Erdbeernachtisch
Nun bin ich schon auf eure Rezepte gespannt. Und wer in der nächsten Runde mitmachen möchte, kann es einfach tun. Ich brauche übrigens wieder Zutaten, wäre schön, wenn sich 5 Leutchen dafür bei mir melden.

 

Mitmachen darf übrigens jeder! Hier findet ihr die Regeln.

  • gismolinchen sagt:

    Hui, heute bin ich die erste ;-), nach Dir natürlich *grins*

    http://gismolinchen.com/2012/04/30/bloggerkochduell-monat-april-2012-berliner-boullette-trifft-schneeweischen/

    Lg

  • annyxxx sagt:

    Danke für das leckere Rezept, ich glaub das kommt heute auch bei uns auf den Tisch !

    • melliausosna sagt:

      Geht auch ganz fix und schmeckt :)

      • gismolinchen sagt:

        na das geht doch auch echt immer Nudeln mit Fleischsoße mag wirklich jeder ;-). Ich werd das auch mal nachkochen, ich mag das sehr ;-)

        • melliausosna sagt:

          Besonders mit Senf/Schinken und etwas Gurkenwasser ist es immer lecker.Das essen wir hin und wieder.Auch ohne Kochduell gab es das hier schon

  • Tanja sagt:

    Oh der Nachtisch gefällt mir.
    Nun hab ich hunger.
    Die Hauptspeise sieht auch sehr lecker aus.
    Ich habe Gurkenwasser bisher immer weggekippt.

    • melliausosna sagt:

      Nö das nehm ich gerne, schmeckt gut in manchem essen.

      Kartoffelsalat ohne geht ja auch nicht

  • zahnfeee1 sagt:

    Huhu
    Machst du an das Essen Gurkenwasser? also was es nicht alles gibt. Ich habe früher Gurkenwasser schon mal bei Kartoffelsalat verwendet. Würde es aber heute nicht mehr machen, wegen der ganzen Inhaltsstoffe und vor allem wegen dem Zucker der neist darin ist. Lecker sieht das Gericht auf jeden Fall aus.

    herzliche Grüße zahnfeee und eine schöne Woche

    • melliausosna sagt:

      Wenn es danach geht, darf man vieles nicht essen

      Ich mag den Kartoffelsalat z.b echt nicht ohne, da fehlt etwas.

  • Ela sagt:

    Gurkenwasser am Essen – also beim Nudel- und Kartoffelsalat kenn ich das, aber beim Kochen hat ich das noch nicht. Werd ich mir aber merken!

    Mein Beitrag (auch wenn du ihn schon gelesen hast) – war den ganzen Tag unterwegs oder draußen:
    http://www.elchimila.de/2012/04/blogger-kochduell-im-april-2012

    Ich packe es nie nen Nachtisch zu machen, weil wir meist so satt von der Hauptspeise sind. Hoffentlich schaff ich das im Mai mal.

    • melliausosna sagt:

      Wir essen das auch nie zusammen.Da auch wir nach dem Essen satt sind.

      • Ela sagt:

        Achso. ;-) Merk ich mir mal!

  • MoneFoe sagt:

    Und wieder was von Dir probiert und was soll man sagen, es schmeckt so fantasisch wie meine Küche gerochen hat. Wir kochen selten mir Rind, war aber lecker.

    • melliausosna sagt:

      Ja der Geruch ist wirklich klasse find ich auch, ich nasch dann immer still und heimlich :)

      Na du bist echt mutig, was du dich hier schon durchgekocht hast :)

  • margit sagt:

    Der Nachtisch gefällt mir.Geh morgen zu Freunden gern gespeichert .Danke

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen