[Backparade Nr.1] einfacher Obst-Schmandkuchen

Heute gibt es endlich mein Rezept zu der Backparade von Elchimila.Ich bin sicher, wie immer die Letzte die mitmacht, aber derzeit im Koch und auch Backstress.Dann ist mir auch noch meine SD-Karte kaputt gegangen und ich durfte den Kuchen heute noch mal machen.Ohne Bilder stell ich keine Rezepte ein.Das gehört sich nicht.Das Thema in diesem Monat lautet:

Backen zu einem Anlass

Hmm da muss ich sagen bei uns gibt es zu solchen Anlässen immer Blechkuchen.Ich mache dann immer zwei Unterschiedliche.Einen zeig ich euch heute.Und da die Backparade gerade erst gestartet ist, werd ich bestimmt noch den einen oder anderen Kuchen zeigen.

Folgende Zutaten braucht ihr für den Obst-Schmandkuchen
Für den Boden: 300 gr. Margarine, 200 gr.Zucker, 300 gr.Mehl, 5 Eier, 100 ml Milch, 1x Backpulver, 1x Vanillezucker.

Für den Belag: 750 ml Vanillepudding, 3 Becher Schmand, 100 gramm Zucker, 1 Dose Obst (Pfirsiche oder Aprikosen), 1 Packungen Tortenguss nach Anleitung.

Zuerst koche ich den Vanillepudding, damit dieser abkühlen und weiter verarbeitet werden kann. In den Pudding kommen allerdings 100 gramm Zucker rein.Danach aus folgenden Zutaten einen Teig machen: Margarine, Zucker, Eier, Mehl, Milch und Backpulver.Diesen auf ein Bachblech und bei 200° in den Backofen für ca. 20 Minuten.

einfaches Grundrezept für den Blechkuchen

In der Zwischenzeit sollte der Vanillepudding abgekühlt sein und kann weiter verarbeitet werden.

Schmand Belag Kuchen

Den Schmand unterrühren und qauf den Boden verteilen,  und die Früchte obendrauf legen.Mann kann sie auch klein schneiden und unterrühren.Und nochmals ca 20 Minuten in den Backofen schieben.Der Tortenguss kommt erst nach dem Backen auf den Kuchen drauf.Dieser schmeckt besonders gut, wenn man anstatt Wasser die Flüssigkeit des Dosenobstes nimmt.

Fertig ist der Kuchen.

 

Schnelles Backrezept

So das war mein Beitrag für die Backparade und ich bin auf das nächste Thema gespannt.Dann werde ich bestimmt auch viel früher mein Rezept einstellen.Und nicht auf den letzten Drücker wie in diesem Monat.

 

Weitere Rezepte findet ihr hier bei mir Rezepte von A-Z

  • nasch sagt:

    Lecker, den kenn ich :D Wie lange kann man denn noch mitmachen, bis Monatsende?

  • elfejenn sagt:

    mmhhh, ich liebe Schmandkuchen! :)

  • Masca sagt:

    oh, sehr lecker! Ich glaube, den probiere ich auch mal aus!

  • Kerstin sagt:

    Ach verflucht, die Backparade hätte ich fast vergessen. Den Kuchen hat mein Mann die Woche gebacken und ich glaube, dass das Rezept sogar fast identisch war. Im Sommer geht das immer, schmeckt schön frisch. :)

    • melliausosna sagt:

      Lach echt? Na ja der geht immer Fix und jeder mag ihn.Im Sommer dann oft mit Erdbeeren

      • Kerstin sagt:

        Mit Mandarinen und Pfirsichen :D Allerdings hat er Scheiben aus den Pfirsichen gemacht, damit die Kinder damit nicht so herumsauen, ich muss nachher mal schauen, ob unser Rezept auch so viel Schmand hat :D
        Erdbeeren ist ein super Tipp, schade dass es noch eine ganze Weile dauert bis es gute Erdbeeren gibt.

        • melliausosna sagt:

          Die Erdbeeren kommen dann aber nicht mit in den Ofen

          Das mag ich wieder nicht.

          Och lass doch deine Kinder mal etwas rumsauen, macht doch Spaß

  • Ela sagt:

    So nen ähnlichen kenn ich auch – mag ich total gerne. Allerdings ess ich lieber Mandarinchen als Pfirsiche. Mit Erdbeeren klingt gut – werd ich sicherlich mal ausprobieren.
    Danke für deinen Beitrag ;-)

  • Daggi sagt:

    Vielleicht sollte ich mir doch einfach mehr zutrauen und mehr backen, hab schon festgestellt, dass vieles gar nicht so kompliziert ist, wie man denkt.

    • melliausosna sagt:

      Ja da hast du Recht, Backen ist eigentlich ganz einfach.Schau dir mal meinen Blitzkuchen an, ein guter Anfang und so einfach

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen