[Blogger Kochduell] Allerlei aus dem Ofen

KOCHDUELL neu2Die erste Runde im Blogger Kochduell ist heute beendet und es folgen hoffentlich viele schöne Gerichte.Ich selber konnte mich erst gar nicht entscheiden, was es geben wird.Die neuen Regeln finde ich persönlich wirklich gut und ich habe eine Haupt und Nachspeise gemacht.Mir ist bei diesen Zutaten doch eine ganze Menge eingefallen.Und hier folgt nun unser Rezept.

Die Zutaten für die Hauptspeise:
8 mittelgroße Kartoffeln, 4 Zwiebeln, 6 Tomaten, 500 gramm Hackfleisch, 200 ml Sahne, 150 ml Gemüsebrühe, Mozzarella, 3 Paprikas, 200 gramm geraspelter Gouda

Fangen wir mit der Hauptspeise an.Ich schreib alle Schritte mal auf, die ich gemacht habe!

– Kartoffeln schälen und halbieren.Innen leicht aushöhlen, das mache ich immer mit einem Teelöffel.Aber nicht die Kartoffelreste wegwerfen.Schön zur Seite stellen.
– Die Tomaten/Mozzarella und Zwiebeln würfeln.
– Paprika den Deckel abschneiden und entkernen.
– Hackfleisch und ein Teil der Zwiebeln mit einem Ei und Salz und Pfeffer würzen.In zwei Portionen aufteilen.

Dann geht es auch ganz einfach los, die restlichen Zwiebeln in etwas Olivenöl anbraten und die Kartoffelreste hinzugeben.Bis sie schön angebraten sind.

Die gewürfelten Tomenten kurz hinzugeben und mit der Sahne und der Gemüsebrühe ablöschen.Alles gute 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit kann man das Hackfleisch weiter bearbeiten.

Der eine Teil vom Hackfleisch wird mit dem geraspelten Käse vermengt und in die Paprikas gefüllt.Der andere Teil wird mit dem Mozzarella vermengt und auf die Kartoffelhälften verteilt.

In der Zwischenzeit Ist die Soße fertig und kann abgeschmeckt werden.Etwas Salz/Paprika und Pfeffer hat bei mir gereicht.Ich habe die Soße in einen Schmortopf gefüllt und die Paprikas und auch die Kartoffelhälften hinzugegeben.

Deckel drauf und für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen 200° geschoben.Nach den 25 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 10 min garen lassen.

Und schon war das essen fertig:

 

Zutaten für die Nachspeise

1 Packung TK Blätterteig
1 Eiweiß
2 Kiwis
Vanillepudding

Unseren Nachtisch habe ich einige Tage später gemacht.Das geht ganz einfach.Den Blätterteig mit einem Mix aus einem Eiweiß und Zucker bepinseln.Die Seiten übereinanderklappen und in den Ofen.

Das hat bei mir knapp 15 Minuten gedauert.Aus dem Ofen nehmen und die Mitte etwas eindrücken, da der Blätterteig doch derbe aufgeplustert ist.Da soll ja auch noch eine Füllung rein.Abkühlen lassen und in jede Blätterteigtasche 3 TL Vanillepudding geben. Pro Tasche habe ich 5 Scheiben Kiwi obendrauf gemacht und noch eine Prise Zucker.

Fertig war unser Nachtisch.

Fazit von meiner Familie: Einfach lecker!So nun bin ich gespannt was es schönes bei euch gab.

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen