[Kochwettbewerb] Zweilerlei Nudeln mit Tomaten-Paprika-Putensoße

Ich hatte mich für den Kochwettbewerb von Dr. Hall angemeldet.Auf Mandys Blog wird dieser veranstaltet.Ich war ja erst am Überlegen, wo ich mitmachen möchte.Da zu diesem Zeitpunkt in allen drei Kategorien Plätze frei waren.Geschwankt habe ich zwischen Desserts und Hauptgericht.Aber ich bin dann doch bei dem Hauptgericht geblieben.

Diese Aktion zieht sich schon etwas länger hin.Scheinbar gibt es so wenig Blogger, die gerne kochen, was ich selber schade finde.Da ich ja selber gerne koche, was man gut in meinem Blogger Kochduell sieht.

Ich habe also eine Liste mit Zutaten bekommen, aus denen ich mir 5 aussuchen durfte.Meine Wahl fiel auf Rapsöl mit Butteraroma, Bandnudeln, Steinpilz-Bandnudeln, Tomatensoße und Flüssigwürze. Leider waren in dieser Liste nun nicht die Sachen drin, ich gerne gehabt hätte.Aber o.k es sollte hier also etwas mit Bandnudeln und Tomatensoße geben.Hört sich ja schon einfach an.Ich hab mir dann Gedanken gemacht, wie ich das am besten verbinde.Nudeln kochen und die Tomatensoße anrühren kann ja sicher jeder.Und normal nehme ich ja auch nie fertige Tomatensoße.Sondern mache die brav alleine.

 

Nachdem ich mir was überlegt hatte waren die Zutaten schnell gekauft:

 

Zusätzlich zu den Bandnudeln und der Tomatensoße braucht man Folgendes:

400 Gramm Puten oder Hähnchenfleisch, 3 Paprika, 3 Zwiebeln, 1 x Sahne, 2 Tomaten und 1 Knoblauchzehe.Und dann geht es auch schon ganz einfach los.Die Paprika, Zwiebeln und das Fleisch in Scheiben schneiden.Die Tomaten würfeln.Erst das Fleisch mit den Zwiebeln anbraten.Meine Jungs mögen es nicht,wenn es zu lange angebraten wird.Also habe ich es nur kurz angebraten.Das Butteraroma zieht mit einem leckeren Duft durch die Küche.Das ist echt klasse.

 

 

Und danach die Paprika hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

 

 

Mit 200 ml Sahne und 300 ml Wasser ablöschen und für 5-10 Minuten aufkochen lassen.Je nachdem wie durch die Paprika sein soll.Wir mögen sie nicht wabbelig.

 

 

Angedickt habe ich das dann mit der Tomatensoße von Dr.Hall.Da kamen einige Löffel von rein.Ebenso die gewürfelten Tomatenstücke.Und 1 Knoblauchzehe.Und Abbgeschmeckt.Mit diversen Gewürzen.

 

 

Und fertig sah es dann so aus auf meinem Teller.

Und jeweils die Teller meiner Jungs, der eine wollte lieber die“grünen“ Nudeln und der andere die normalen.

 

 

Ach so die NUdeln hab ich natürlich nach Packungsangaben gekocht.Das wollte ich nun aber nicht auch noch erklären und ich denke mir das jeder weiß wie das geht.Die Steinpilz Bandnudeln kann ich wirklich nur jedem empfehlen.Die sehen nicht nur schön auf dem Teller aus die schmecken auch noch sehr gut.

  • gismolinchen sagt:

    lecker schaut das aus ;-) und ich liebe Pilze. Schönes Rezept, LG und schönen Tag gewünscht

  • Testmama sagt:

    Das sieht gut aus

  • Mandylein sagt:

    Hallo Melanie,
    danke für deine Teilnahme und das tolle Rezept. :)

    Viel Glück bei der Verlosung.

  • Mandylein sagt:

    Hallo Melanie,
    denkst du bitte an das Voting? :)

    • melliausosna sagt:

      ups hab ich echt vergessen :o

      Gehe gleich alle durch, war nur etwas im stress:)

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen