[Blogger Kochduell] Hähnchenpfanne und knusprig gefüllte Blätterteigtaschen

Heute gibt es mein schnelles Rezept für das Blogger Kochduell im November.Ich suche aber noch 5 Leutchen die mir Zutaten für Dezember nennen wollen!!Wer möchte???

Denkt auch an den 50€ Gutschein  vom  Fotogeschenke Anbieter Personello.Den kann einer von euch ja  gewinnen. Meine Jungs werden wieder den Gewinner ziehen.

 

Ich habe die Hauptspeise nur für meinen Mann und mich gekocht.Da unsere Jungs bis 16.20 Uhr Schule hatten.Fanden die nicht toll, da sie das gerne essen.Denn diese Kombination essen wir gerne.Allerdings kann ich da noch andere Zutaten in die Hähnchenpfanne tun.Das war hier nicht der Fall.Hat aber trotzdem gut geschmeckt.

 

Kommen wir zu meiner Hauptspeise und zu den knusprigen gefüllten Blätterteigtaschen.Folgende Zutaten braucht ihr: 8 große Kartoffeln, Blumenkohl, Butter, 2 Hähnchenkeulen,diverse Gewürze, Sesamöl

 

 

So und dann geht es wirklich einfach los.Kartoffeln schälten und wie dicke scheiben schneiden.Die Hähnchenkeulen mit einer Gewürzmischung und etwas Olivenöl bestreichen.Ich selber habe diverse Gewürze genommen, Paprika, Salz, etwas Chili, ja das war etwas schärfer gewürzt und etwas Hähnchengewürz.

 

 

 

Diese Öl/Gewürzmischung habe ich auch für die Kartoffeln genommen.Beides zusammen in den Ofen für 45 Minuten bei 200°.Den Blumenkohl habe ich einfach in Salzwasser gekocht.

 

In dieser Zeit habe ich die Blätterteigtaschen gemacht.

Zutaten:
1 großer Apfel
1 Packung Blätterteig
100 gramm Marzipan Rohmasse(Zentis)
1 Eiweiß

Den Apfel geschnitten und ich Würfel geschnitten.Marzipan ebenfalls in feine Würfel geschnitten.Den Blätterteig auf das Backpapier gelegt und halbiert.In die Mitte jeweils 2 EL von der Apfel-Marzipan-Mischung und zugeklappt.

 

 

 

 

Damit das auch schön hält, habe ich einfach eine Mischung aus einem Eiweiß und 2 TL Zucker gemischt und aufgepinselt.So wird der Blätterteig gleich viel süßer und auch schön knusprig.

 

 

In der Zwischenzeit war die Hauptspeise fertig!Und ich konnte die Blätterteigtaschen in den Ofen schieben für ca 15-20 Minuten.

An den Blumenkohl kam nur noch etwas Butter und Salz.Fertig sah es dann so aus:

 

 

 

In der Zeit wo wir gegessen haben wurden auch unsere Blätterteigtaschen fertig:

 

 

Normal mache ich über die Blätterteigtaschen noch leckere Schokolade.

So das war mein einfaches und schnelles Rezept.Die anderen Zutaten konnte ich einfach nicht gebrauchen.So habe ich nur sechs von zehn genommen.

 

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen