[Blogger Kochduell]Grüne Hack-Taler mit Gnocchis in Zwiebel-Schinkensoße

So nun kommt wieder mein Rezept für das Blogger Kochduell im Oktober.Folgende Zutaten braucht ihr:

Für die Hack-Taler

500 gramm Hackfleisch,
250 gramm Brokkoli
1 mittelgroße Zwiebel
50 gramm Schinkenwürfel
1 Ei
Salz und Pfeffer

 

Für die Zwiebel-Schinken-Soße

6 Zwiebeln
200 ml Sahne
250 ml Wasser
100 gr. Schinkenwüfel
2 Packungen Gnocchi
Brühe in Pulverform
etwas Mehl zum Binden und Salz und Pfeffer

Fangen wir mit dem Hackfleisch an. Zu allererst habe ich den Brokkoli gekocht, sodass er noch richtig gut bissfest ist.Ihn danach abkühlen lassen.In der Zwischenzeit habe ich alle Zwiebeln geschält und geschnitten. Die Zwiebel für das Hackfleisch in kleine Würfel und die für die Soße in Scheiben.

Das Hackfleisch habe ich mit allen Zutaten gemischt.Und gewürzt.Vorsichtig mit dem Salz umgehen. Der Schinken ist auch leicht salzig und gibt würze ab.Am ende habe ich den Brokkoli etwas zerkleinert und unter die Masse gemischt. Kleine Kugeln geformt.

Dann habe ich den Schinken für die Soße schön kross angebraten und die Zwiebeln hinzugegeben.

Diese habe ich noch schön angebraten und beides dann aus der Pfanne genommen. Um die Hack Taler anzubraten. Die Hackfleischbällchen habe ich in die Pfanne gegeben und platt gedrückt.

Nun das Wasser für die Gnocchi aufsetzen. Und wenn es kocht, die nach Packungsanleitung kochen.

So waren es eben schöne Taler und keine normalen Bällchen. Von beiden Seiten gut angebraten und auch diese habe ich wieder aus der Pfanne genommen.

 

 

Die Zwiebel-Schinkenmischung kam nun wieder in die Pfanne und ich habe diese mit 200 ml Sahne und 250 ml Wasser abgelöscht.

Gut einkochen lassen und abgeschmeckt. Mit etwas Brühe und Salz&Pfeffer. Da mir die Soße etwas zu dünn war, hab ich die noch mit einer Mehlspitze angedickt.(Etwas Wasser und Mehl mischen) die Hacktaler für 5 Minuten hinzugegeben und noch mal durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit waren die Gnocchi schon längst fertig. Nun konnten wir essen. Alles auf den Teller und Guten Appetit.

Meine Familie und auch eine Freundin waren begeistert und fanden das sehr lecker.Also das werde ich sicher wieder kochen.Denn auch mir hat es gut geschmeckt.

 

Zum Nachtisch gab es noch Milka Schokolade Oreo.Die schmeckt echt lecker.

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte
Tag:

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen