Quark-Pfirsich-Mandel-Streuselkuchen Rezept

Heute gibt es mal wieder ein Kuchen Rezept von mir.Ich habe mal ein wenig rumexperimentiert.Ich wollte einen Kuchen mit Quark, Pfirsichen, Mandeln und Streuseln machen.Also hab ich mich an die Arbeit gemacht.Und oh Wunder es ist sogar bei dieser Zusammensetzung etwas geworden.Meine drei Männer mussten ihn schon lauwarm probieren.Und finden ihn wirklich gelungen!

Folgende Zutaten braucht man.

k1

Für den Teig:

250 Gramm Butter
300 gramm Zucker
500 gramm Mehl
3 Eier
1 Tüte Backpulver und Vanillezucker

Alle Zutaten mit dem Mixer kräftig zu einem Teig verrühren.

k2k4

Und auf ein Backblech geben.Dieses entweder mit Backpapier auslegen oder aber einfetten.
Danach kommt eine große Dose Pfirsiche auf den Teig.

Für den Belag:
1 Kilo Quark
1 Packung Vanillepudding (das für 500 ml zum Anrühren)
2 Eier
250 gramm Zucker

Hier auch wieder alles in eine Schüssel geben und ca 2 Minuten gut durchmixen.

k3k5

Die Masse kommt dann noch auf den Teig mit den Pfirsichen.Auf die Masse kommt 1 Tüte Mandeln.

Wer Streusel dazu mag, die macht man sich ganz einfach aus Zucker, Butter und Mehl.Das mache ich immer nach Gefühl und wiege nie was ab.

k6

Der Kuchen ist nun also fertig und kann in den Ofen geschoben werden. Bei 180° für ca 1 Stunde.Und so sieht er dann fertig aus:

k7k8

Mein Mann musste ihn als erstes Probieren:

k9

Der Kuchen ist lecker und süß!Wer ihn nicht ganz so süß haben will, nimmt jeweils 50 gramm weniger Zucker.

  • elfejenn sagt:

    sieht lecker aus! Ich sollte auch mal wieder backen, ist schon so lange her…aber bei Kuchen esse ich immer zu viel, da kann ich mich immer nicht beherrschen

  • Julia sagt:

    Sieht echt lecker aus :)

  • Danny sagt:

    der sieht irgendwie ein bischen zerfallen aus :D

    • melliausosna sagt:

      Neee ist nur auf dem Blech geknipst :) Mache morgen ein anständiges Bild und tausch das mal aus :)

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen