[Blogger Kochduell] Gefülltes Filet mit Zucchini Schinken und mehr

KOCHDUELL neu2

Wie ihr sehen könnt, hat mein Kochduell Logo ein neues Design bekommen.Ich hab es nun einfach mal angepasst.Ansonsten hat sich nichts geändert.Und heute kommt mein drittes Rezept.Für den Monat Juli.Und ich muss sagen ich habe erst spät gekocht.Mir ist erst nichts eingefallen oder nicht wirklich was Schönes.Und dann hatte ich gekocht und ich depp hab zwei Bilder ausversehen gelöscht.Aber da es uns allen gut geschmeckt hat, gab es das ein zweites Mal.

Hier findet ihr die Zutaten für Juli.Davon habe ich immerhin 7 Zutaten genommen.Für mein Rezept braucht ihr folgendes.Das reicht locker für 4 Personen.

600 gramm Filet
Kartoffeln (je nachdem wie viel man isst)
2 Packungen Speck in Scheiben
5 Zwiebeln
1 mittelgroße Zucchini
1 Packung Fetakäse
300 gr.Creme fraiche Kräuter

 

SDC10001

Das Fleisch habe ich in 5 gleich große Stücke geschnitten und dann so aufgeschnitten, dass ich es füllen konnte.

Die Zucchini, Zwiebeln und den Fetakäse würfeln.Allerdings habe ich für die Füllung Scheiben geschnitten.Das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen.
Etwas Zucchini, Zwiebel 1 Scheibe Speck und Fetakäse hineingeben und 1 TL Creme fraiche Kräuter.Ich habe die Fleischstücke dann mit einer Rouladennadel geschlossen.Und von allen Seiten in der Pfanne gut angebraten.

1

Das Fleisch rausnehmen und den Speck (den habe ich noch kleiner geschnitten, scharf anbraten, wer ihn knusprig haben möchte, nimmt ihn dann komplett raus und gibt ihn am ende erst über das Essen.
Ich habe ihn aber in der Pfanne gelassen und die gewürfelten Zwiebeln und Zucchini hinzugegeben und kurz angebraten.Damit die Zucchini nicht voll zerkocht habe ich die Zwiebel+Zucchini Mischung aus der Pfanne genommen.Und zur Seite gestellt.

 

2

Das Fleisch kommt wieder in die Pfanne und wird mit 300 ml Wasser aufgegossen.Alles 15 Minuten kochen lassen und den Creme fraiche Kräuter+das Gemüse hinzugeben und nochmals 10 Minuten kochen lassen.Mit Salz&Pfeffer habe ich das Ganze abgeschmeckt.Beim zweiten Mal habe ich nur 1x Speck genommen, da musste ich etwas brühe hinzugeben.

Mit einer Mehlspitze andicken und erst danach den restlichen Feta für 1 min hinzugeben.Und schon ist das essen fertig.Klar die Kartoffeln habe ich vergessen.Die sollte man wie gewohnt schälen und kochen.

Und so sieht unser essen dann aus:

 

3

Und Morgen gibt es wie immer alle Rezepte zusammengefasst.

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen