Grundrezept für drei Gerichte

Heute kommt mal wieder ein einfaches und schnelles Rezept.
Die Grundbasis kann man für 3 verschiedene Gerichte nehmen:

– Suppe
– Nudelauflauf
– Kartoffelauflauf

Wie das geht?Ganz einfach.Ich bruzel mir ja schon ewig immer mal wieder was zusammen.Was der Kühlschrank eben so hergibt.Manche nennen das auch Resteverwertung :D
Ich finde, dass man so immer wieder tolle Gerichte entstehen.Schief gegangen ist bei meinen Versuchen zum Glück noch nie was.Und geschmeckt hat es uns auch immer wieder.
Ist ja auch langweilig Woche für Woche immer dasselbe zu essen.

Heute hab ich eine Suppe gemacht.Was man dafür braucht???

SDC18952

500 gramm Hackfleisch (halb & halb)
1 Gemüsezwiebel
1 Dose Brechbohnen oder wer mag 1 große Dose Kidneybohnen
1 Dose Pilze (wenn ich Kidneybohnen nehme, kommt 1 Dose Mais rein)
200 ml Sahne
1x Sahneschmierkäse
1 Packung passierte Tomaten
2 Maggi Brühwürfel (die großen)

Und dann geht es ganz einfach: Hackfleisch anbraten, Zwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten, passierte Tomaten, Schmierkäse und die anderen Zutaten ebenfalls Schmierkäse (bis auf die Bohnen) mit in den Topf und 10 Minuten köcheln lassen.Danach die Bohnen hinzugeben und ebenfalls mitköcheln lassen.

SDC18954SDC18955SDC18958schnelle Suppe

Mit Pfeffer, Knofi und vielleicht wem es zu wenig ist etwas Salz abschmecken.

Fertig ist die Suppe:

Aber ich habe euch ja gesagt, dass man nicht nur Suppe aus diesem Gericht machen kann!
Das ganze Gericht so, wie es ist, kann man auch für einen Kartoffelauflauf oder Nudelauflauf nehmen.Allerdings lasse ich dann die Bohnen weg und nehme dafür 3 frische Paprika. Und Käse zum Überbacken.

Wir essen das super gerne.Aber wenige Kalorien hat dieses Gericht nicht.Wer eine Diät macht, sollte doch lieber was anderes essen.

Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte
  • c*raz*y sagt:

    hier komm ich öfter her,hier schmecken die Rezepte

    oberlecker war die Suppe,bis zur letzten Kelle alles leer

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.melliausosna.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen